Darauf hat Dinslaken 40 Jahre gewartet

Das Jahr 1970 war ein bewegtes Jahr. Die Trimm-dich-Bewegung wird geboren und Pierre Brice freut sich über den goldenen BRAVO-Otto. Die Beatles gehen auseinander und die Rote Armee Fraktion geht in den Untergrund. Doch was vor allem und für immer unvergessen bleibt, ist der Abschlussjahrgang 1970 der Realschule Dinslaken. Hier ist insbesondere die Klasse C zu nennen, die im März endlich ihr erstes Klassentreffen erleben wird. Jedenfalls haben sich das ein paar ehemalige Schüler vorgenommen, und nun suchen sie Mitschüler von einst. Wer sich also erinnern kann ans Rothändle-Rauchen auf dem Jungsklo, ans episodische Ärgern des armen Hausmeisters oder an die desperate Waldwoche in Ringelstein, ist dringend aufgefordert, an der Rekonstruktion des alten Klassenverbandes teilzunehmen. Fotos, Blaue Briefe und andere erstaunliche Dokumente aus der guten alten Zeit sollten unbedingt mitgebracht werden. Und selbstverständlich sind auch alle Lehrer eingeladen, die das große pädagogische Glück hatten, die Klasse C unterrichten zu dürfen.

Gasthof Ortmann, Weseler Straße 155 (B8)
Samstag, 13. März 2010, 17:00 Uhr
Fehlen nur mit Entschuldigungsschreiben der Eltern!

Gauner in Dinslaken vor Gericht

In der Gerichtsverhandlung um Taxiüberfälle in Dislaken fällte das Jugendgericht Dinslaken am 23. November die Urteile drei Teenies aus Essen und Mülheim. Der 19jährige Drahtzieher der Überfälle erhielt unter Einbeziehung eines andere Diebstahls vom Sommer 2009 eine Jugendstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten, die beiden 16jährigen, die die Überfälle durchführten, wurden zu jeweils einem Jahr und zehn Monaten verurteilt. Ob ihre Jugendstrafen zur Bewährung ausgesetzt werden, wird in rund einem halben Jahr in einem Entscheidungsverfahren festgelegt. Bei den Überfällen wurden u.a. auch Handys erbeutet.

Dinslaken von seiner stillen Seite – online

Dinslaken: Agentur für Arbeit * Altstadthalle * Am Stapp * Amtsgericht * Bahnhof * Bauzentrum Mehring * Bowlingpark Dinslaken * Bremerhof * Café Lueg * Christuskirche (historisch) * Douvermannhalle * Ernsting`s Flair * Evangelisches Krankenhaus * Finanzamt * WC Gartenstraße * Hagebaumarkt * Haus Holtbrügge * Haus Hubertus * Hertie * Hähnchen Willi * Johannahaus * Parkfriedhof * Rathaus * real,-Markt * SC Wacker Dinslaken, Augustaplatz * Sparkasse * St.-Vinzenz-Hospital * Stadtarchiv * Stadtbücherei * Stadtgespräch * Stadthalle * Stadtwerke * Tiefgarage, Platz d‘ Agen * Total, Willy-Brandt-Straße * Trabrennbahn, Casino Bärenkamp * Trabrennbahn, Grüne Wett-Halle * Voswinkelshof * WC am Neutorplatz * Zum Hubertus *

Hiesfeld: Freibad * Markant * Mühlenmuseum *

Lohberg: Waldfriedhof Oberlohberg *

privat: Mausi * Lothar Seins *

Ich will auch ein Foto online stellen: Hier geht’s lang!

Aufruf: Helft Dinslaken!

Helft dem virtuellen Dinslaken zu wachsen und zu wuchern!

Eine Art von Online-Spiel, das bisserl an Sim City erinnert, erobert derzeit das web: Stadt anlegen, Freunde einladen, die drauf verlinken sollen, und jeder Besucher lässt die Stadt wachsen. Dabei muss man sich nicht mal registrieren, stattdessen gibt es nur wenige Regeln, damit der Linknachschub nicht abflaut. Und im Gegensatz zu Sim City gibt es null Feintuning, gar nix. Nur Traffic und Stadtwachstum.

Und Dinslaken liegt dabei auf einem der ganz, ganz unteren Ränge – das muss sich ändern! Also Leute, klickt hier – und schon wächst Dinslaken von selbst.

DIE NIAG IN DINSLAKEN

Hallo zusammen.

In letzter Zeit gibt es immer häufiger Beschwerden über den Bus Verkehr in unserer Stadt.

Mit dafür ein Grund ist wahrscheinlich auch der neue Stadtfahrplan der NIAG in Dinslaken und Voerde.

Ich will jetzt auch nicht im Detail auf einzelne Punkte und Linien eingehen,

was ich einfach feststellen muss ist, das es nicht möglich ist mit der Averbruchlinie zu Vernünftigen Zeiten zum Bahnhof zu kommen um dort die Züge der Deutschen Bahn AG zu erreichen.

Das gleiche gilt auch Nachmittags auf der Rückfahrt.

Kommt der Zug am Bahnhof an ist der Bus gerade weg oder man muss 30 Minuten warten.

Sicher im Sommer kann man das Fahrrad nehmen, aber im Winter wird es doch zum Problem das schon seit Jahren von der NIAG nicht zu gelöst ist.

Was meint Ihr zum Thema?

Din Tage ohne Alkohol

In diesem Jahr gibt es einige änderungen bei unserem Stadtfest.

Zum ersten mal gehen sie nur 3 Tage und ausserdem wird es keinen Fassanstich durch unsere Bürgermeisterin mehr geben.

Man Versucht damit Jugendliche vom Trinken abzuhalten.

Auf der einen Seite löblich, auf der anderen Schade für die Leute die mit Alkohol umgehen können und sich nur nebenbei am Wochenende mal ein Bierchen genehmigen wollen.

Sicherlich soll man die Jugend vom Alkohol fernhalten,

aber müssen auch die anderen Besucher darunter leiden?

Ich denke man müsste die Eltern umfassender informieren.

Denn eine Erziehung zur Vorsicht mit Alkoholhaltigen Getränken kann nicht Schaden.

Verkehrsschwerpunkt Hans-Böckler Straße

Ich bin der Meinung das an die Kreuzung Hans-Böckler Straße/ Am Pollenkamp dringend eine Ampel benötigt wird.

In den letzten Jahren kracht es dort in Regelmäßigen Abständen immer wieder.

Der Verkehr wird auch immer mehr,

denn die Hans-Böckler Straße ist ein wichtiger Pendelweg zwischen der Innenstadt und der A59.

Für einen möglichen Kreisverkehr ist diese Kreuzung zu schmal,

daher bleibt nur eine Verkehrsampel als Möglichkeit über.

Oder will die Stadt Dinslaken erst warten bis auf dieser Kreuzung jemand zu Tode kommt?

Schnarcht vor sich hin

Wer schnarcht und träumt stumpf vor sich hin?

Wess‘ Sein hat offenbar so gar kein‘ Sinn?

Wo kommt gar niemand zu Besuch?

Wo lastet nicht mal ’n böser Fluch?

Ein Weblog ist’s, das so verwaist,

kein Ruhm je seinen Namen preist.

Dinslaken heißt die kleine Stadt,

die kein‘ Bock auf dies Weblog hat.

Martinikirmes

Vom 10. bes 14. November findet wieder die Martinikirmes statt.
Informationen auf der Webseite der Stadt Dinslaken:
http://www.dinslaken.de/kommunen/dinslaken/Amt32.nsf/85e3f7ba8b89f33ec1256bd4003e666a/5c7ce86ba985a0b8c12571ff00281186?OpenDocument“

Na sowas

Seit knapp einem Jahr online und noch kein Eintrag in Dinslaken?
Dabei gibt es doch auch hier Internetuser.

Dann wollen wir das jetzt mal ändern 😉